zurück

 

L 319 D

Pickup mit Doppelkabine

Motor OM636, 1,8 l, 43 PS

150.000km

Leergewicht 2100 kg

Zul. Gesamtgewicht 3500 kg

1961-1973 Paketwagen  der Post

irgendwann Umbau zum Pickup

 

 

Der Arbeitselefant    

Linktip:  www.319er-club.de

 

Meine Geschichte

Mein erster Lebenstag war der 10. Mai 1961. Die ersten 12 Jahre und 92.199 km verbrachte ich als Paketwagen der Deutschen Bundespost, ich kann mich aber nicht mehr erinnern, wo das war. 

Im Juni 1973  kaufte mich der Generalintendant des Konstanzer Stadttheaters, ließ mich bei Sport Berger in München zum Wohnmobil umbauen und ich diente ihm als solches bis 1980 (107.500 km). 

Mein nächster Besitzer Manfred wohnte nebenan in Hilzingen, wo ich bis Juni 1989 blieb (126.261 km).

Irgendwann beendete ich meine Zeit als Wohnmobil und ich verwandelte mich zu einem Pickup LKW 

Ich kam zu einem anderen Manfred nach Rheidt, der mir 1991 meinen kaputten Motor reparierte. Neue Kurbelwelle, neue Kolbenringe, Zylinderkopf überholt, und weiter gings bis 1995. Auch ließ er an mir schweißen. 

Dann stand ich 2 Jahre rum, bis ich 1997 zu Frank kam (135.000km).

Ich war damals ziemlich runtergekommen, und sollte eigentlich geschlachtet und als Organspender verwendet werden. Aber ich fuhr noch, lenkte prima um die Ecke und konnte sogar ein bißchen bremsen, so daß ich mit roter Nummer alleine fahren konnte.

Im April 1999 war es dann wieder soweit: Freie Fahrt mit 2 Jahren TÜV.

So sah ich 1998 aus

Ich bin genügsam: Für 10 Liter Diesel auf 100 Kilometer transportiere ich bis 1400 kg Eichenbalken, Holzhackschnitzel, Sand, Steine, Dachpfannen etc. und ich mache die ganze Entsorgung. Den Weg zur Bauschuttdeponie in Niederpleis kenne ich auswendig. Aber immer schön langsam! Über 80 km/h mag ich nicht fahren.

Das war ein ganz besonderer Tag: Straßenfest am Rotter See im Juli 2002. 

20 Kinder und 5 Liter Fingerfarben verwandeln mich in einen Schmetterling.

Die bunte Pracht wusch sich mit dem Regen im Lauf der Zeit wieder ab, und nahm einiges von meinem blauen Lack leider mit.

 

So geht das nun seit fast 5 Jahren, ich habe wieder neuen Lack, neue Reifen und Stoßdämpfer und seit kurzem was ganz modernes: Schnellglühkerzen!!! Damit springe ich an wie ein Königstiger. Sogar bei Schnee.

Ich will 50 Jahre alt werden!

 

Am 10. Mai war mein grosser Geburtstag, ich bin tatsächlich

50 JAHRE ALT GEWORDEN!!!

Es gab Kaffee und Kuchen und Sekt ins Kühlwasser bei meiner Party!!!

L319 Geburtstag

L319D 50 Jahre alt

 

zurück zu meinen Geschwistern

© by schrat-online